Paprika-Spaghetti mit Kabanossi
Für 4 Portionen
2 kleine Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
250 g Böklunder Kabanossi
400 g Spaghetti
Salz & Pfeffer
2 EL Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
4 EL Ajvar
60 g geriebener Parmesan

Zubereitung: Die Zwiebeln fein würfeln, die Paprikaschoten putzen und in Würfel schneiden. Kabanossi in Scheiben schneiden. Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Die Zwiebel- und Paprikawürfel in einer Pfanne im Olivenöl 2-3 Minuten unter Rühren glasig dünsten. Kabanossi dazugeben und weitere 60 Sekunden braten. Ajvar, Salz und Pfeffer dazugeben, Gemüsebrühe und Schlagsahne dazugeben und 5 Minuten cremig einkochen lassen. Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. In der Sauce wenden, mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion:

Kcal/Joule Eiweiß Kohlenhydrate Fett
926/3876 29 g 74 g 56 g